top of page

Im Kampf um den Klassenerhalt. Im Kampf gegen Blutkrebs.

Aktualisiert: 6. Juni 2023

Und wieder stand ein Heimspieltag der ersten Männermannschaft ganz im Zeichen des Kampfes gegen Leukämie. Seit knapp einem Monat liefen die Vorbereitungen für den vergangenen Samstag. Eine recht knappe Zeit für das, was im Vorfeld alles organisiert wurde: Dabei halfen insgesamt mehr als 80 Helfer und Helferinnen, wenn wir mal alle zusammenzählen: Von den Freiwilligen, die Plakate erstellt und Flugblätter verteilt haben, über diejenigen, die die Preise für die Lostrommel akquiriert haben, über die hilfsbereiten Hände für Auf- und Abbau bis hin zu den 20 Freiwilligen, die am Tag selbst die große DKMS-Registrierungsaktion betreut haben. Wir können stolz auf unseren Verein sein. Eine solche Hilfsbereitschaft sucht oft seinesgleichen! Vielen Dank dafür an alle Beteiligten. Und wir haben viel erreicht: Insgesamt zählten die Verantwortlichen über 350 Zuschauer am Samstag, von denen sich 117 als Stammzellenspender:in registriert haben. “Eine tolle Leistung”, meint Sophia, eine ehrenamtliche Helferin der DKMS, die am Samstag extra aus Köln angereist war, um unsere Leute einzuweisen und als Ansprechpartnerin zur Verfügung zu stehen. “Da durch die Öffentlichkeitsarbeit der DKMS und anderen Spenderdateien schon einige junge Leute registriert sind, weiß man vorher nie, wie viele denn letztendlich an so einer Aktion teilnehmen.“ Und noch ein Effort ist bemerkenswert: Denn gleichzeitig zur Registrierungsaktion wurden insgesamt über 2600 Euro Spenden gesammelt – zur Erinnerung, jede Registrierung ist zwar für den Spender oder die Spenderin kostenlos, kostet aber die DKMS 40 Euro. Zusammen mit den am 13. Mai bereits gesammelten 2000 Euro Spenden wurden somit die Kosten der 117 Registrierungen gedeckt. Eine fantastische Gemeinschaftsleistung. Dafür möchten wir uns recht herzlich für alle Geldspenden, aber auch für die gespendeten Preise in der Lostrommel bedanken: Bei den vielen kleinen großen Sachen der Firmen Nupnau und Bama, für den Thermomix von Mandy Schrot, für den Fußball unserer Ü50 sowie für die Gutscheine vom NaKo Kosmetikstudio Steffanie Ernst, von Handmade Unikat (selbstgenähte Kleidung), vom gefleckten Schwein, von Mamas Coach Sport und zur gesunden Stress-Bewältigung der Altlandsberger Präventionspraxis, und schließlich von den gesponsorten Gutscheinen der KFZ Werkstatt Sternwarte Weißensee sowie der Podologie Ebel. Dank euch klingelte es üppig in der Spendenkasse – wollten doch alle irgendwie eines der begehrten Lose abgreifen. Letztlich wurden auch anderenorts fleißig Spenden gesammelt: Auf dem Kinderfest am Bürgerhaus, welches ebenfalls gut besucht war sowie beim Auswärtsspiel der Ü35 in Altlandsberg, die dem Gastgeber ein torloses 0:0 abringen konnte. Glückwunsch an dieser Stelle auch von uns.

Und auch in Bruchmühle wurde Fußball gespielt: Der Spielverlauf zwischen den Gastgebern und den Gästen aus Seelow lässt sich recht knapp zusammenfassen: Bruchmühle war gerade in der ersten Halbzeit überlegen, presste vorn drauf und erspielte sich 4 Tore – darunter ein Hattrick von Tobias Menning, der nur deshalb nicht lupenrein war, weil Olaf Krüger zwischendurch das Leder im Netz versenkte. In der zweiten Halbzeit fuhr der Gastgeber dann deutlich runter. Seelow spielte etwas mehr, hatte aber dank der soliden Abwehrkette keine sonderlich großen Torchancen auf dem Konto. Die konnte Bruchmühle eher für sich verzeichnen, ließ aber viel kurz vor dem gegnerischen Kasten liegen. Das schönste Tor fiel aber kurz vor Schluss und ging auf die alleinige Kappe unseres Kapitäns Lars Görtchen. Görtchen bekommt in der eigenen Hälfte den Ball und läuft los – an 5 im Abseits stehenden Bruchmühlern sowie an der gegnerischen Abwehrkette vorbei – bis er kurz vor dem Tor auf den parallel einlaufenden Tobias Menning querlegt, der nur noch ins leere Tor einschießen musste. Das 6:0 fiel durch Lennard Harms. Der Sieg war auch in der Höhe verdient und so bleibt Bruchmühle am Ball im Kampf gegen den Klassenerhalt.


Und Frank, du bleibst am Ball im Kampf gegen den Blutkrebs!

127 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page