... Vorschau // Freitag, 17.11.2017 (18:00 Uhr) D Junioren - SG 47 Bruchmühle I gegen SpG KSC/Hertha Neutrebbin / (19:30 Uhr) Senioren - SG RW Neuenhagen gegen SG 47 Bruchmühle / Samstag, 18.11.2017 (09:00 Uhr) D Junioren - SG 47 Bruchmühle II gegen Concordia Buckow/Waldsieversdorf / (09:00 Uhr) C Junioren - SG 47 Bruchmühle gegen SV BW Petershagen/Eggersdorf / (10:00 Uhr) E Junioren - MSV Rüdersdorf I gegen SG 47 Bruchmühle II / (10:00 Uhr) E Junioren - SV Gartenstadt I gegen SG 47 Bruchmühle I / (10:30 Uhr) 2. Männer - SG 47 Bruchmühle II gegen TSG RW Fredersdorf/Vogelsdorf / (13:00 Uhr) 1. Männer - SG 47 Bruchmühle I gegen SV 1919 Woltersdorf / (10:30 Uhr) A Junioren - SpG Schwedt/Vierraden gegen SpG SG 47 Bruchmühle/Petershagen-Eggersdorf / Sonntag, 19.11.2017 (09:00 Uhr) D Junioren - SG 47 Bruchmühle gegen FC RW Neuenhagen III / (10:30 Uhr) B Junioren - SG 47 Bruchmühle gegen FC Strausberg / / (11:00 Uhr) F Junioren - SV Germania Schöneiche I gegen SG 47 Bruchmühle I / ... Vorstand/SG 47

Was für eine Dorfmannschaft!!!

Gleich einen Tag nach unserem eigenen Turnier reisten wir mit nur 7 Kids in Eberswalde zum Getränke Lehmann Cup an.
Durch die Krankheitswelle konnten leider nur Basti, Louigi, Luis, Leo, Willi, Chris und unser Maskottchen und dieses Mal Spieler Henry von der G Jugend mit.

Es waren 10 Mannschaften geladen und wie so oft mussten wir gleich zum Eröffnungsspiel antreten.
Unsere ersten Gegner waren der FSV Fortuna Britz. Wie immer benötigten wir Zeit zum auftauen, jedoch spielten wir die gesamte Zeit auf der Gegnerischenhälfte. In der sechsten Minute traf dann endlich Louigi zum 1:0. Erleichterung und Freude die ersten 3Punkte waren erreicht. Der nächste Gegner war der SG Grün-Weiß Rehfelde. Diese waren hoch motiviert, da sie uns im letzten Punktspiel geschlagen hatten, doch haben sie nicht mit dieser heutigen Mannschaft gerechnet.
Sofort machten Luis, Willi und Louigi druck und schoben die Rehfelder auf ihre Seite. Nur durch schnelle Konterangriffe gelang es den Rehfeldern nah genug an unser Tor heran zu kommen, aber unsere Abwehr Basti und Chris nahmen ihnen immer wieder den Ball gekonnt ab.
Jetzt lief uns die Zeit davon und es wurde mal wieder Zeit für unser Maskottchen. Henry schob sich zwischen die Gegnerische Abwehr und eine kleine Lücke reichte Louigi um in der achten Minute das 1:0 zu schießen. Gejubel auf der Tribüne und 6 Punkte waren nun erreicht. Nun kam der SG Rotation Prenzlauer Berg und dieser Spielte verdammt gut. Wir versuchten so lange wie möglich das 0:0 zu halten. Doch keine Chance wir standen komplett in unserer Hälfte und wurden gekonnt und schnell ausgespielt. Durch die großen Tore war es Leo kaum möglich die Bälle abzuhalten. Nach dem 2:0 war klar das hier ist gerade nicht unser Spiel. Die Kids brachen ein und ein Tor nach dem anderen viel. In der letzten Sekunde wurde das 0:5 kassiert. Nun wurde es Zeit die Kids wieder aufzubauen und zu puschen. Der große Angstgegner stand im letzten Spiel an. Diesmal nicht die Märkischen Löwen sonder der BFC Dynamo. Die anderen Mannschaften wurden mit 0:11 und 0:7 locker von diesem Team besiegt. EGAL!!!
So laut wie noch nie und mit dem Zusatz: "Wir haben Spaß, wir spielen jetzt Fußball!" ging es los.
Und nun spielten sie Fußball und zwar was für welchen. Gänsehaut pur... Die Dynamo Fans wurden immer leiser. Kein Getrommel, kein Getröte nur staunen und vereinzelte Sprüche: "Was ist das für eine Dorfmannschaft??, Kann doch nicht sein, Mann!!!". Alle anderen jubelten und die Kids rannten was das Zeug hielt. Hoch und runter ein komplett ausgeglichenes Spiel. Nur das unsere Kids immer ein lächeln trugen. Das Niveau dieses Turniers war extrem hoch und wir mitten drin. Leider bekamen wir durch eine Ecke in der 7Minute das 0:1, aber das war egal. Ein verlorenes Spiel, aber die Kids und Eltern feierten als ob es der Turniersieg gewesen wäre. Mit 2 gewonnen Spielen belegten wir den 3. Platz in unserer Staffel und spielten nun um den Fünften Platz gegen den FSV 1912 Friedrichshagen.

In diesem Spiel ging es auch sofort wieder auf Tempo los. Basti kämpfte sich immer wieder mit vors gegnerische Tor, doch der Ball wollte weder von Willi noch von Louigi durch dringen.
Chris hatte in der Abwehr immer voll zu tun und eine kleine Lücke in der fünften Minute reichte dem Gegner aus. Ein harter Schuss der nicht nur ins Tor flog, sonder auch unseren Kipper Leo so verletzte das dieser durch Louigi ersetzt werden musste. Die Kids sichtlich stinkig griffen an. Henry, Luis und Willi kämpften sich vor und ein klasse Schuss von Willi aufs Tor. Doch der Keeper hielt. Wir gaben alles die Gegner auf ihrer hälfte zu belassen. Doch bei einem eindribbeln wurde auch noch Luis hart getroffen und viel aus. Nun mussten wir die letzten zwei Minuten in Unterzahl spielen. Doch das war kaum zu merken, die Märkischen Löwen gaben uns noch einen Spieler und wir kämpften weiter. Louigi sprang von einer Seite des Tores zur anderen und Henry, Chris und Basti gaben einen Ball nach dem anderen nach vorne zu Willi. Doch die Zeit war gegen uns.

Am Turnier Ende mit leichten Blessuren standen wir über glücklich auf dem 6.Platz.
Wer hätte das gedacht die Dorfmannschaft!!!

Platz1 FSV Basdorf mit einem einstimmig gewähltem besten Torwart
Platz2 SG Rotation Prenzlauer Berg mit einem einstimmig gewähltem besten Spieler
Platz3 BFC Dynamo
Platz4 JFC Märkische Löwen
Platz5 FSV 1912 Friedrichshagen
Platz6 SG 47 Bruchmühle
Platz7 FSV Berolina Stralau
Platz8 FSV Fortuna Britz
Platz9 FSV Lok Eberswalde
Platz10 SG Grün-Weiß Rehfelde

Sandra Czielontko
21.02.2016


Auf das Bild klicken, um die Diashow zu starten.

SG 47 Bruchmühle // Verein
SG 47 Bruchmühle // Verein

Sportanlage

Rasenplatz frei
   
Kunstrasenplatz frei
SG 47 Bruchmühle // Verein

Aktuelle Termine

Sponsoren

Der Vorstand gratuliert

Geburtstagsliste


Sponsoren

SG 47 Bruchmühle // Verein

Bruchmühler Ortsseite

Bruchmühle
SG 47 Bruchmühle // Verein

Wir sind auch auf Facebook vertreten!

Facebook

 SG 47 Bruchmühle // Verein

Änderungen



Spielbericht C1-Junioren

Ausschreibung

Spielbericht C1-Junioren

Spielbericht 1.Männer

Mannschaftsbild F2-Jun.

Spielbericht A1-Junioren


hier